Simona Gibertini – unsere Wanderführerin in Westligurien

Simona Gibertini ist in Bordighera geboren und aufgewachsen (also eine echt “bordigotta” wie man hier sagt), aber sie hat auch eine Zeitlang in Deutschland gelebt, ein Land, das sie sehr mag und als zweites Zuhause betrachtet.

Nach ihrem Studium der Fremdsprachen und fremdsprachiger Literatur wollte sie eigentlich Übersetzerin werden – aber seit mehr als 15 Jahren arbeitet sie nun als Reiseführerin und Reisebegleiterin. Ihre Reisen führen sie auch häufig ins Ausland, mal nach Deutschland mal nach Island. Sie liebt ihre Arbeit sehr und sie kann sich nicht vorstellen, etwas anderes zu machen – das merkt man ihr an, durch ihre liebenswerte Art schleicht sie sich schnell in die Herzen ihrer Gäste. Ligurien, ihre Heimat, hat für Simona eine ganz grosse Bedeutung und es freut sie und erfüllt sie mit Stolz, dieses wunderschöne Stückchen Erde ihren Gästen zu zeigen. Mit ihr lernen Sie nicht nur eine der schönsten Landschaften Italiens kennen, Simona weisst Sie auch auf kulturelle Besonderheiten und Kuriositäten zu Land und Leuten, Traditionen und Gebräuchen hin und lässt Sie eintauchen in das italienische Alltagsleben.

Die wunderbare ligurische Küche und die guten Weine sind eine weitere Leidenschaft von Simona – ihre Freunde sagen schon immer, sie sollte einmal einen Gourmet-Führer schreiben!

Sie hat immer ein Lächeln parat für ihre Gäste und freut sich schon jetzt darauf unsere Wandern & Wein Reisen in die besonderen Winkel Liguriens zu führen!