Unsere Reise in Italiens jüngste Unesco-Welterbe-Landschaft! Zwischen Valdobbiadene, Asolo und Conegliano, dorthin, wo einst die venezianischen Adligen ihre Sommer verbrachten, nur je eine Stunde entfernt von Venedig und den Dolomiten. Steile Hügel reihen sich aneinander und bilden harmonische Geometrien, die Reihen der Rebstöcke schmiegen sich an die Hügelkonturen und werden von kleinen Waldstücken umrahmt. Intensives Grün in allen Schattierungen ist die dominierende Farbe, unterbrochen nur hier und da von kleinen Häusern, einsamen Kirchlein im Weinberg und hübschen Dörfern.

Die venezianisch geprägte Architektur der kleinen Orte und beschaulichen Städtchen bildet dazu einen schönen Kontrast. Völlig zu unrecht ist diese wunderbare Landschaft noch beinahe unbekannt. Ganz im Gegensatz zu dem Wein, der aus ihr kommt. Wir freuen uns auf Wanderungen durch eine überraschend reizvolle Region, herrlich prickelnde Weinverkostungen und genussvolle Abendessen! Untergebracht sind wir im gemütlichen Ort Follina in einem geschmackvollen Hotel gegenüber der uralten Abtei.
Unsere lebenslustige und sympathische Wanderleiterin Tiziana bringt uns mit viel Kompetenz und Herz ihre Heimat näher.

Tipp: Diese Reise bietet sich auch an, sie mit einer anderen Destination zu kombinieren – so ist zum Beispiel Venedig in weniger als einer Stunde Fahrt zu erreichen. Die Dolomiten in die andere Richtung genauso. Perfekt, um noch ein Wochenende hinzuzufügen.

REISEDATEN

REISEPREIS

  • € 1.250,00 pro Person im Doppelzimmer

  • € 330,00 Zuschlag im DZ zur Alleinbenutzung

  • € 215,00 Einzelzimmerzuschlag (max. 2)

Wandern im Prosecco-Gebiet
Wandern im Prosecco-Gebiet

10 HIGHLIGHTS, DIE DIESE REISE EINZIGARTIG MACHEN

  • unser stilvolles Hotel, ruhig gelegen im schönen Ort Follina
  • Wandern durch grüne Hügel in malerischen Landschaften
  • feine Abendessen im Hotel mit hervorragender (Sterne)-Küche
  • unsere Wanderleiterin Tiziana, lebenslustig und kompetent
  • Wein-Kellereien des Prosecco-Gebietes – soviel gemeinsam, doch so verschieden
  • der wunderschöne Ort Asolo und die gewaltigen Festungen
  • die feinen Käsesorten der Gegend 
  • „col fondo“ – der traditionelle Prosecco – natürlich hergestellt
  • Wandern auf historischen Pfaden – hier verlief einst die Frontlinie des 1. Weltkriegs
  • Osteria senz’oste – das Wirtshaus ohne Wirt, einzigartig!

mit vielen tollen Eindrücken bin ich von der Proseccoreise zurückgekommen. Es waren wunderschöne Tage und alles war wieder perfekt organisiert. Schöne Wanderungen, ein tolles Hotel, tolles Essen, leckerer Prosecco. Unvergesslich das Picknick über den Weinbergen.  Tiziana, unsere Reiseleiterin hat die Wanderungen sehr liebevoll geführt und trotz großer Hitze für alles eine gute Lösung gefunden.  Viel zu schnell sind die wenigen Tage vergangen und es war ein großer Genuss. Vielen Dank für diese gute Zeit, die ich durch Euch hatte, nun kann ich über den Sommer noch lange davon zehren.

Aufmerksam auf Euch gemacht wurden wir vor ca. 10 Jahren in einem Artikel in der Zeitschrift Brigitte. Dies war bereits unsere 4. Reise mir Euch. Der Gesamteindruck der Reise war sehr positiv…Die Reise war abwechslungsreich, mit sehr intensiven und authentischen Eindrücken im Zielgebiet. Die angebotenen Wanderungen können in Bezug auf Länge/Schwierigkeit/ landschaftliche Schönheit insgesamt mit 10 Punkte bewertet werden. Die Betreuung durch Tiziana war optimal und auch wenn Wünsche seitens der Teilnehmer geäußert wurden, ist sie sofort darauf eingegangen. Hotel war in allen angegeben Punkten ( Zimmer,Personal,Frühstück, Ambiente etc. ) optimal. Sehr schön und ausgesprochen war unser gemeinames Abendessen im angeschlossenen Restaurant. Der Hotelbesitzer, wie auch seine gesamte Familie waren sehr bemüht uns den Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis zu machen.
Die Weinverkostungen waren ebenfalls bestens ausgesucht, so haben wir einen Eindruck über die verschiedenen Cantinas erhalten. Von der etwas rustikaleren Kellerei bis zum edleren cantina war alles vorhanden. Kompliment über die Auswahl der ausgesuchten Kellereien. Hat uns einen guten Eindruck vermittelt.
Unsere Gruppe war auch sehr homogen und wir haben doch einige neue Freundschaften geschlossen. Noch einmal möchte ich die Leistung von Tiziana hervorheben. Sie war als Reiseführerin absolut Spitze.

Es war für Jochen und mich die erste Reise mit euch und wir waren sehr zufrieden. Es hat uns sehr gut gefallen, wir hatten herrliches Wetter, die Wanderwege und Verkostungen waren gut ausgewählt. Mit Tiziana haben wir uns sehr wohlgefühlt und auch mit unserer Gruppe hatten wir sehr viel Spaß.