Katrin Dehne – unsere Wanderführerin in Umbrien

Wanderfuehrerin in Umbrien

Ursprünglich der Liebe wegen hat es Katrin aus der Metropole Berlin mitten aufs Land nach Umbrien verschlagen – das ist jetzt schon ganze 30 Jahre her! Es hat nicht lange gedauert, dass sie ganz fest Wurzeln geschlagen hat. Schon immer hat sie mit dem Reisen zu tun – ursprünglich hat sie einen Master im Tourismus gemacht und nun ist sie schon seit 10 Jahren Wanderführerin in Umbrien – weil sich zu Fuss dieser Landstrich einfach am besten erkunden lässt. Wie es oft bei Zugereisten passiert, kennt sie mittlerweile ihre Wahlheimat besser als die meisten hier Geborenen und bringt sie Ihnen mit viel Leidenschaft näher. Sie kennt Umbrien mit all seinen Aspekten: sei es die lange und wechselhafte Geschichte, die Weine, die kulinarischen Spezialitäten (sie stellt sogar ihr eigenes Olivenöl her) und liebt überhaupt die italienische Lebensart und kann einen Einblick geben in die besonderen lokalen Bräuche und Traditionen.

Eine besonders gute Arbeit hat sie ihrer Meinung nach gemacht, wenn es ihr bis zum Ende einer Reise gelingt, ihren Gästen diese spezielle Lebensart in all ihren Facetten nahezubringen und ihnen so ein Gefühl mit auf den Heimweg zu geben. Dieses Lebensgefühl, dass es nur in Italien so ausgeprägt gibt und das den Alltag leichter, positiver und erfüllter macht.