Anreiseinformation zur Wanderreise Cinque Terre 2 – zu Gast bei uns

Unsere Wandereise „Cinque Terre – zu Gast bei uns“ beginnt und endet in Manarola, also einem der Dörfer der Cinque Terre an der ligurischen Küste. Die Anreise erfolgt individuell. Nachfolgend haben wir einige hilfreiche Informationen für die Organisation der Anreise zusammengestellt.

Bitte bei der Reiseplanung beachten, dass unsere Reisen mit dem Aperitif und einer kleinen Begrüssung am Anreisetag gg. 19.00 Uhr beginnen.

Anreise mit dem Auto:

Viele unserer Gäste reisen mit dem eigenen Auto an, manche hängen unterwegs noch eine Zwischenübernachtung an. Dadurch bietet sich der Vorteil, vor Ort die eine oder andere Leckerei einkaufen zu können. Parkplätze sind in Manarola rar. Am Ortseingang gibt es einen öffentlichen Parkplatz (ca. 300 m zu Fuss in den Ort). Dieser kostet Euro 25,00 pro Tag, bzw. pauschal Euro 120,00 für eine Woche, wenn das Auto nicht mehr bewegt wird. Er ist nicht überdacht und kann nicht vorreserviert werden. Gerade bei Hochsaisonterminen (April bis Oktober) sind die Plätze dort schnell weg. Entlang der Zufahrtsstrasse gibt es auch kostenfreie Stellplätze. Doch auch diese sind entsprechend schnell besetzt. Hier muss besonders auf die Verkehrsschilder geachtet werden (oft stellen sich Besucher in den Kurven ins Parkverbot. Selbst wenn dort schon andere Autos stehen, heisst das nicht, dass es nicht verboten wäre! Die Polizei kontrolliert oft und streng…). Wir haben auch eine limitierte Anzahl an privaten Garagen. Diese sind abschliessbar und befinden sich direkt am Ortseingang. Sie kosten Euro 25 pro Tag. Wir empfehlen, rechtzeitig eine Garage zu reservieren.

Anreise per Flug:

Die nächstgelegenen Flughäfen zu den Cinque Terre sind Pisa oder Genua. Beide Flughäfen werden mehrmals täglich von der Lufthansa von allen deutschen Flughäfen (über München oder Frankfurt) angeflogen. Nach Pisa fliegen ebenfalls Billigairlines wie Eurowings, Ryanair oder Easyjet direkt von verschiedenen deutschen Flughäfen, allerdings nicht an allen Flugtagen.

Weiterreise vom Flughafen Genua:

Vom Flughafen gibt es den Volabus (fährt ca. 1 x stündlich, in der Hochsaison häufiger) zum Bahnhof Genova Brignole (Dauer ca. 30 Minuten). Von dort gibt es häufige Verbindungen im Regionalzug oder mit Teilstücken im Intercity nach Manarola. Einige direkt, andere mit Umsteigen in Sestri Levante, Levanto oder Monterosso. Dauer ca. 2 Stunden. Gern suchen wir auf Wunsch passende Verbindungen heraus.

Weiterreise vom Flughafen Pisa:

Vom Flughafen Pisa gibt es den Pisamover (Bahnverbindung zum Hauptbahnhof, fährt ca. alle 10 Minuten, Dauer ca. 5 Minuten). Ab Pisa Centrale gibt es verschiedene Verbindungen, je nach Tageszeit nach Manarola. Sowohl mit Regionalzügen als auch mit dem Intercity. In der Regel muss in La Spezia in einen Regionalzug für das letzte Stück umgestiegen werden. Dauer ca. 1,5 Stunden.

Unsere Ferienwohnungen und Zimmer in Manarola befinden sich im oberen Ortsteil ca. 5 Gehminuten vom Parkplatz und 15 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Es befinden sich einige Treppen auf dem Weg zu den Wohnungen und Zimmern, deshalb empfehlen wir praktisch gepacktes Gepäck.

Anreise per Bahn:

Nachhaltig und gemütlich kann man mit der Bahn anreisen. Mittlerweile gibt es einige attraktive Verbindungen der ÖBB, die mit ihren Nightjets eine interessante Alternative zu anderen Reisemöglichkeiten geschaffen hat.

Genaue Informationen zu den Bahnverbindungen gibt es auf der webseite der Deutschen Bahn www.bahn.de, der ÖBB  oder der italienischen Bahn www.trenitalia.com. Hier kann man auch online das Ticket kaufen.

Gern helfen wir mit Informationen zur Anreise weiter. Es ist auch möglich, einen privaten Transfer von einem der Flughäfen oder einem anderen Ort zu organisieren. Bitte diesen direkt bei uns anfragen: c.unger@arbaspaa.com