Casa Scaparone – Ihre Unterkunft auf unserer Reise ins Piemont (Langhe)

Inmitten von 10 Hektar Nutzfläche begrüßt Sie der antike Bauernhof Casa Scaparone mit Zimmern im Landhausstil und Blick auf die Hügel und die Landschaft der Langhe. Vom Zentrum von Alba trennen Sie 6 km. Freuen Sie sich auf kostenfreies WLAN und ein Restaurant, das Ihnen Gerichte mit Zutaten aus eigener Produktion serviert.

Die Zimmer im Landhaus Scaparone sind teilweise mit Steinmauern gestaltet und bieten Holzbalkendecken, Parkettboden sowie originale Holzbetten und -möbel, die grossteils liebevoll in Handarbeit restauriert wurden. Alle erwarten Sie mit einem komplett ausgestatteten eigenen Bad mit einer Dusche.

Morgens steht im Speisesaal ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet für Sie bereit. Sowohl das Frühstück als auch die Gerichte im Restaurant werden mit Zutaten aus eigenem Anbau und Bioprodukten der Saison wie Brot und Nudeln zubereitet. Gern stellt sich das Restaurant auch auf besondere Wünsche ein, alternativ zum Menü mit traditionellen piemontesischen Gerichten gibt es stets auch ein vegetarisches Menü.

Einige Prinzipien des Restaurants, das im Jahr 2002 mit dem Vorsatz eröffnet wurde, traditionelle piemontesische Küche anzubieten:

  • die Frische der Rohstoffe
  • Rohstoffe, die dem Wechsel der Jahreszeiten folgen
  • Rohstoffe, die aus dem eigenen Anbau, aus dem Ort oder der Region kommen
  • traditionelle Gerichte um den Besuchern eine Vorstellung der lokalen Küche zu bieten
  • Rohstoffe aus biologischem Anbau
  • zusätzlich zum traditionellen Menü gibt es ein vegetarisches oder veganes Menü
  • die Unterstützung von Personen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder -allergien durch besondere Gerichte

Manchmal gibt es freitags abends Live-Musik, es werden lokale Musiker dazu eingeladen.

Parkplätze stehen vor Ort zur Verfügung.

Besuchen Sie die Webseite der Casa Scaparone (in italienisch)